Bedarf an ambulanter Pflege steigt deutlich

Dienstleister im Landkreis haben mehr Anfragen als Fachpersonal Kreis Kassel. Die Zahl der Pflegebedürftigen im Landkreis Kassel steigt seit Jahren. Laut einer Umfrage der HNA bezieht sich das vor allem auf Menschen, die sich mithilfe von ambulanten Pflegediensten Zuhause versorgen lassen. Der enorme Anstieg stellt ambulante Pflegedienste ver personelle Probleme: Es fehlen Fach- und Pflegekräfte.

Das bringt die neue Pflegereform

Die Pflegereform wurde im Bundestag beschlossen und dürfte den Bundesrat unverändert passieren. Eine Übersicht der wichtigsten Kernpunkte: Die ambulanten und stationären Leistungen zur Pflege werden im Durchschnitt um vier Prozent erhöht. So steigt etwas das Pflegegeld in Stufe II von 440€ auf 458€. Pflegebedürftige, die zu Hause versorgt werden, erhalten 104€ zusätzlich, um Betreuungsleistungen zu

Kommentare deaktiviert