Rotary spendet 1000 Euro für das Café Pause

Unterstützung für Ausflug mit Demenzkranken Baunatal. Über eine Spende des Rotary-Clubs Baunatal in Höhe von 1000 Euro freute sich das Team des Café Pause im Zentrum Rembrandtstraße Baunatal. In dem Café werden demenzkranke Gäste nachmittags zur Entlastung der Angehörigen betreut. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt der Demenzberatung BARKE in Kaufungen und des AMP-Pflegedienstes Baunatal.

Kommentare deaktiviert

Neue Tagespflegeeinrichtung der Firma AMP entsteht

Spatenstich in der Stettiner Straße mit vielen Beteiligten „Wir wollen, dass das Projekt ein Erfolg wird“, betonte Bürgermeister Manfred Schaub beim Spatenstich einer neuen Tagespflegeeinrichtung der Firma AMP in der vergangenen Woche und wünschte den Beteiligten für die Bauzeit und die Inbetriebnahme, die für Oktober nächsten Jahres geplant ist, alles Gute.

Kommentare deaktiviert

Aktion Advent im Landkreis Kassel — AMP

Menschen helfen, die Unterstützung brauchen, das gehrt für den ambulanten Pflegedienst AMP in Baunatal-Großenritte zum Alltag. 260 Patienten betreut der Pflegedienst betreut der Pflegedienst und bietet ihnen zusätzlich ein Programm, um auch mal unter Menschen zu kommen.

Kommentare deaktiviert

Präsentation: Veränderungen in der Pflegeversicherung in 2017

Am 09. und 15. November haben wir unsere Patienten und deren Angehörige zu Vorträgen zum Thema „Veränderungen in der Pflegeversicherung in 2017“ zu uns ins Haus eingeladen. Nachfolgend finden Sie die Präsentation – Grundlage hierfür sind verschiedene neue und verabschiedete Gesetzentwürfe. Die Präsentation kann hier als PDF-Datei kostenlos heruntergeladen werden: Download.

Kommentare deaktiviert

Keine Chance für Einsamkeit

Spatenstich als Startschuss für Tagespflege und Begegnungsstätte von AMP in Großenritte Baunatal. Mit dem symbolischen Spatenstich ist jetzt der Startschuss für den Bau einer Tagespflege und Begegnungsstätte durch den AMP Pflegedienst in Großenritte an der Stettiner Straße gefallen, auch der ambulante Pflegedienst wird mit seinen Mitarbeitern in das zweigeschossige Gebäude einziehen.

Kommentare deaktiviert

Pflegedienst wächst weiter

Firma AMP baut an Stettiner Straße in Großenritte – 20 Tagespflegeplätze geplant   Baunatal. Seit zwölf Jahren betreut der Ambulante Pflegedienst AMP von Elke Seidel und Klaus Fisseler ältere Menschen in der Baunataler Region und ist stetig gewachsen. Inzwischen platzt das Verwaltungsgebäude des Pflegedienstes an der Rostocker Straße in Großenritte aus allen Nähten.  

Kommentare deaktiviert

Demenzangebot steckt in einer Krise

Dem Angebot des Café Pause in Baunatal mangelt es an Teilnehmern – Spende über 1500 Euro bekommen Baunatal. Einmal andere Menschen sehen, die noch vorhandenen geistigen Fähigkeiten fordern und in Gesellschaft einiges unternehmen – das bietet das Café Pause im Zentrum Rembrandtstraße in Baunatal für Demenzkranke. Einmal wöchentlich, dienstags von 14 bis 17 Uhr, können

Kommentare deaktiviert

Auf Tour im Gemeinschaftswald

Wirtschaftsgemeinschaft und Waldinteressenten Großenritte unterwegs Zu einer Betriebsbesichtigung der besonderen Art lud die Wirtschaftsgemeinschaft Baunatal im Mai gemeinsam mit dem Mitglied “Waldinteressenten Großenritte” ein.

Kommentare deaktiviert

Zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen für Pflegebedürftige und demenziell Erkrankte

Pflegebedürftige und Personen mit einer eingeschränkten Alltagskompetenz stehen zusätzliche Betreuungs- und Entlastungsleistungen zu. Dies bedeutet, dass Pflegebedürftige der Pflegestufen I, II und III sowie Personen die keine Pflegestufe haben, bei denen aber eine eingeschränkte Alltagskompetenz (sog. Pflegestufe 0) festgestellt wurde, einen monatlichen Anspruch auf Betreuungs- und Entlastungsleistungen von 104,-€ (Grundbetrag) bzw. 208,-€ (erhöhter Betrag) haben.

Kommentare deaktiviert

Kita Astrid-Lindgren-Haus

Gemeinsames Frühlingssingen beim Pflegedienst AMP in Baunatal Am 21. März war es wieder soweit, gemeinsam mit unserer Musiklehrerin, Frau Mumberg, unseren Erzieherinnen, Frau Maurer und Katharina, sind wir zum Pflegedienst AMP in die Rostocker Straße gelaufen, denn dort waren wir zum Frühlingslieder singen verabredet. Wir wurden von Tanja, der Leiterin des Kapee-Nachmittags beim AMP, herzlich

Kommentare deaktiviert